Leistungen

Ich darf Ihnen gemeinsam mit meiner Frau das gesamte allgemeinärztliche Leistungsangebot anbieten.

Dieses umfasst unter anderem:

  • Blutanalyse inkl. INR Bestimmung am Ort
  • Harnanalyse
  • Lungenfunktion
  • Ruhe EKG
  • Ultraschalldiagnostik des Bauchraumes, der Halsarterien, der Schilddrüse, des Herzens orientierend, der peripheren Venen, der Weichteile und der Gelenke
  • Kleinchirurgische Eingriffe,
  • Infusionen, Infiltrationen, Injektionen
  • Chronisches Wundmanagement
  • Eigene Physio- und Trainingstherapie
  • Führerscheinuntersuchungen
  • Versicherungsattestierungen
  • Hausbesuche bei Bedarf und unser
  • Gesundheitsvorsorgeprogramm

Zusätzlich finden sich in meinem Leistungsangebot Akupunktur, Chiropraktik, Neuraltherapie und Mikronährstoffbehandlungen.

Meine Gattin berät Sie ausserdem auf Anfrage gerne in spezifischen ernährungsmedizinischen Fragestellungen, sowohl klassisch wie auch mit Hilfe der Heilkraft unserer Pflanzen - beides selbstverständlich evidenzbasierend!

Unsere Zusatzleistungen im Detail

"Bilder aus dem Inneren unseres Körpers"


Wie kommt es zum Abbild aus dem Inneren unseres Körpers?

Jeder von uns, der schon einmal bei einer Ultraschalluntersuchung (Sonografie) war, weiß, daß man damit ein Abbild unserer Körperregionen erhält.

Zunächst wird dabei vom Untersucher ein Gel auf die zu untersuchende Körperregion aufgetragen. Durch dieses Kontaktmittel können die Schallwellen (Ultraschall) des Gerätes leichter in das Körperinnere gelangen.

Ultraschall ist für uns nicht hörbar, breitet sich aber im Gewebe unseres Körpers aus.

Je nach Art des Gewebes wird der Schall einfach absorbiert oder reflektiert.

Der reflektierte Schall wird dabei vom Schallkopf wieder empfangen. Der Schallkopf ist also im technischen Sinne "Sender" und "Empfänger" gleichzeitig. Die reflektierten Schallwellen werden im Schallkopf wieder in elektrische Signale umgewandelt, verstärkt und dann auf einem Bildschirm dargestellt.

Zusammen mit den Veränderungen der Schallwellen im Gewebe kann so ein (Ab-)Bild errechnet werden.


Wozu benötigt man eine Ultraschalluntersuchung?
Ungeübte Augen erkennen am Monitor nur ein schwarzweisses Chaos.

Der Fachmann kann mit diesem Verfahren alle Organstrukturen, Gefässe, sogar Nerven unter die Lupe nehmen.
Er erkennt dabei krankhafte Veränderungen.

Somit dient dieses Verfahren primär der Vorsorge, aber auch der bildgebenden Diagnostik von akuten und chronischen Beschwerden, sowie der Nachsorge.


Ist eine Ultraschalluntersuchung schädlich?
Nein. Ultraschall schädigt nach heutigem Wissensstand unseren Körper nicht!

Für viele ist das Unangenehmste das kalte Gel, welches auf die zu untersuchende Körperregion oberflächlich auf die Haut aufgetragen wird.
Wunden werden dann als chronisch bezeichnet, wenn diese innerhalb von vier bis zwölf Wochen nach Entstehung unter fachgerechter Therapie keine Heilungstendenz zeigen.
 
Im Gegensatz zu akuten Wunden entstehen chronische Wunden zumeist nicht durch Verletzungen von außen, sondern durch lokale Ernährungsstörungen in der Haut, hervorgerufen durch Gefäss- und/oder Nervenschädigungen bzw. bei lokalanhaltender Druckeinwirkung (z.B. Dekubitus).

Durch unsere Zusatzausbildung (ÖÄK-Zertifikat Ärztliche Wundbehandlung) können wir mit spezifischen Materialien die Wundheilung optimal unterstützen. Auch eine unserer Assistentinnen ist in dieser Art der Behandlung bestens geschult und erfahren.

Diese Art der Behandlung ist vor allem das "Steckenpferd" meiner Gattin - trotzdem hoffen wir beide natürlich, dass nicht allzuviele Patienten diese Art der Behandlung benötigen!
Wir sind absoluter Verfechter eines gut trainierten Bewegungsapparates (im wesentlichen unsere Skelettmuskulatur) zur Vorbeugung und Behandlung von Verletzungen unseres Stützapparates (im wesentlichen unsere Knochen, Bänder und Gelenke).

Aus diesem Grund pflegen wir seit Beginn unseres beruflichen Wirkens eine sehr enge und bis heute bereits jahrelang bestehende Zusammenarbeit mit uns bestens bekannten Physio- und Trainingstherapeuten.

Wir haben uns deshalb auch zum Wohl unserer Patienten in Axams entschieden, eine "klein aber feine" Physio- und Trainingstherapie einzurichten.

In dieser bieten Mitglieder aus unserem Netzwerk klassische physiotherapeutische Behandlung, aber auch mit Hilfe entsprechender moderner Sportgerätschaften Trainingstherapie an!

Vorteil dabei ist, dass durch persönliche Absprache zwischen den Therapeuten und uns, (fort-)laufend Optimierungen in der Behandlung erfolgen.

Weitere Details über Terminvergabe, Ablauf und Selbstbehalt (unsere Therapeuten helfen Ihnen bei der Kostenrückerstattung durch die Krankenkassen) erhalten Sie direkt bei uns!
 

Kassenarztpraxis
Dr. Christian Pegger in Axams

Dr. Christian Pegger
Sylvester-Jordan-Strasse 5 | 6094 Axams

Wahl- und Privatarztpraxis
Dr. Christian Pegger in Innsbruck

Dr. Christian Pegger
Ing.-Etzel-Straße 15  |  6020 Innsbruck

Kassenarztpraxis
Dr. Andrea Pegger in Axams

Dr. Andrea Pegger
Sylvester-Jordan-Strasse 5 | 6094 Axams