Testbericht zu einer Hightech-Innovation zur Reduktion der physischen wie psychischen Stressbelastung
[08.08.2017]

Ganz gespannt haben wir ein neues Produkt aus dem Hightech Bereich auf Herz und Nieren überprüft.

 

Was es mit der Powerinsole auf sich hat, dass erfährt man auf der offiziellen Seite des Vertreibers, unsere Kunden/Patienten auch direkt über uns.

 

Unser Fazit siehe anbei:

 

 

…nach eigener kritischer Testphase im Alltag und in Ausübung meiner sportlichen Aktivitäten im ambitionierten Bereich sowie durch das Feedback meiner Kunden mit unterschiedlichen Indikationen (u.a. Verletzung, Erschöpfung, Prophylaxe) bin ich mit dem Einsatz und der Wirkung der Powerinsole durchaus sehr zufrieden.

  

Man darf sich zwar nicht erwarten, dass man mit der Anwendung der Powerinsole zum „Hulk“ heranwächst. Aber das wird von Seiten des Vertreibers auch nicht behauptet.

 

Mit der Nutzung der Powerinsole werden (noch vorhandene) Schwachstellen am Körper entdeckt, das Müdigkeitsgefühl bei anstrengender körperlicher wie seelischer Aktivität gefühlt reduziert und obgleich man sich an gewissen Tagen weniger leistungsfähig fühlt, trotzdem ein „Mehr“ an Leistung abgerufen werden kann.

 

Somit darf ich, auch weil zum heutigen Wissensstand die Powerinsole nicht gesundheitsgefährdend ist, die Powerinsole all jenen Personen empfehlen, die in Alltag und Freizeit erhöhten Belastungen ausgesetzt sind.

 


 -  den Link auf Facebook teilen


- den Link auf Google+ teilen



 

© Dr. Christian Pegger